FAQ

Seilrennen in Hochfügen
Seilrennen in Hochfügen

Noch etwas unklar? Hier finden Sie die Antwort auf die am häufigsten gestellten Fragen.

 

Zur Organisation der Kurse

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Vorschläge oder Kritik zur Skikursdurchführung habe?

Sprechen Sie uns einfach vor Ort an oder hinterlassen Sie uns Ihre Rückmeldung ganz einfach über unser Kontaktformular.

Kann ich mich nur noch online anmelden?

Ja, da ein einheitliches digitales Anmeldesystem uns die Arbeit erleichtert. Sie können sich aber auch gerne am Laptop im Geschäft von Schuh + Sport Georg Sax (Hauptstraße 22 83527 Haag) anmelden.

Mein Kind hat etwas verloren – an wen kann ich mich wenden?

Zunächst wenden Sie Sich bitte an den jeweiligen Kursleiter Ihres Kindes. Der wiederum wird sich – wenn nötig- Rat beim Busführer, bzw. der Skischulleitung holen. Nach dem Kurs nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Was geschieht bei unzureichender Schneelage?

Bei unzureichender Schneelage entscheidet die Skischulleitung, ob die Kurse in einem anderen Skigebiet stattfinden können. Falls auch dies nicht möglich ist, werden die Kurse verschoben oder abgesagt. Sie werden aber in jedem Fall frühzeitig und genauestens über solche Maßnahmen informiert.

Bei Absage überweisen wir Ihnen selbstverständlich Ihr Geld wieder zurück.

Welche Ausrüstung braucht mein Kind?
  • Das wichtigste zuerst: bei unseren Kursen besteht Helmpflicht!
    • Ski-und Snowboardkleidung sollte wasserdicht oder wenigstens wasserabweisend sein
    • Skihandschuhe
    • Skibrille
    • Mütze (ein Helm ersetzt nicht die Mütze), lange Haare nicht offen tragen
    • Skibindung mit GS-Zeichen, Skibindung muss vom Fachmann eingestellt sein. Es besteht nicht die Möglichkeit diese am Skikursort einzustellen.
      ACHTUNG: Unsere Skilehrer dürfen aus rechtlichen Gründen keine Bindung einstellen.
    • Skistöcke in passender Länge (Fachmann/Skiflohmarkt)
    • Skischuhe in richtiger Größe (passen sie noch?), Zehen müssen frei beweglich sein(Fachmann/Skiflohmarkt)

Rucksack:
Hinein gehören: Skibrille in Schutzhülle, Ersatzhandschuhe, bei nasskaltem Wetter empfiehlt sich ein Trainingsanzug für die Heimfahrt.

Kinder haben nach einem Skitag erfahrungsgemäß immer sehr viel Durst. Geben Sie Ihrem Kind deshalb für die Heimfahrt ausreichend zu Trinken mit und eine Brotzeit für den kleinen Hunger zwischendurch.

Werden Ein- oder Mehrtages-Skipässe gekauft?

Aus organisatorischen Gründen kaufen wir jeweils 2-Tages-Liftkarten.

Wie kann ich den Skilehrer meines Kindes in Notfällen erreichen?

Wenn Sie es wünschen, können Sie die Handynummer des entsprechenden Skilehrers noch vor Abfahrt des Busses am ersten Skikurstag bei der Skischulleitung erfragen. Ansonsten können Sie an Kurstagen jederzeit am Skiclub Handy unter 015120707878 anrufen.

Wie viel Geld braucht mein Kind?

Am 1. und 3. Tag mitgeben:

Je Kind ca. 30 – 35 € für die 2-Tages-Liftkarte.
Je Jugendlicher ca. 50 € für die 2-Tages-Liftkarte.
Erwachsene zahlen ca. 60 € für die 2-Tages-Liftkarte.

Dazu täglich: Geld für das Mittagessen (ca. 10,-€) Wir handeln aber zu jedem Skikurs für Kinder Menüpreise (Essen + Getränk) aus und reservieren die Gaststätten.

Bitte jedem Kind sein eigenes Geld mitgeben!
Die Busse werden nach Kursen besetzt. Geschwister in verschiedenen Kursen sitzen möglicherweise nicht im selben Bus. Außerdem gehen die Kurse unabhängig voneinander zum Mittagessen. Leider können wir aus organisatorischen Gründen nicht auf alle Wünsche eingehen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Wo kann ich die Kursgruppeneinteilung einsehen?

Die Einteilung der Kursgruppen ist immer ab Donnerstag vor Skikursbeginn auf unserer Homepage zu finden.

Wo werden die Skier gelagert?

Die Skier werden zwischen den einzelnen Skikurstagen im Bus aufbewahrt. (Beispielsweise: Zwischen dem 21./22. Dezember) Auf diese Weise ersparen wir uns am jeweils zweiten Skikurstag in der Früh Zeit und können eher in das Skigebiet starten.

 

Zum Skikurs selbst

Wann und wo gehen die Kurse zum Mittagessen?

Wir erstellen einen genauen Zeitplan bis zum Kursstart in welchen Restaurants und um welche Uhrzeit die Kurse zum Essen gehen. Sprechen Sie uns doch bitte einfach am Tag der Abfahrt kurz darauf an.

Was geschieht bei unzureichender Schneelage?

Bei unzureichender Schneelage entscheidet die Skischulleitung, ob die Kurse in einem anderen Skigebiet stattfinden können. Falls auch dies nicht möglich ist, werden die Kurse verschoben oder abgesagt. Sie werden aber in jedem Fall frühzeitig und genauestens über solche Maßnahmen informiert.

Bei Absage überweisen wir Ihnen selbstverständlich Ihr Geld wieder zurück.

Welche Ausrüstung braucht mein Kind?
  • Das wichtigste zuerst: bei unseren Kursen besteht Helmpflicht!
    • Ski-und Snowboardkleidung sollte wasserdicht oder wenigstens wasserabweisend sein
    • Skihandschuhe
    • Skibrille
    • Mütze (ein Helm ersetzt nicht die Mütze), lange Haare nicht offen tragen
    • Skibindung mit GS-Zeichen, Skibindung muss vom Fachmann eingestellt sein. Es besteht nicht die Möglichkeit diese am Skikursort einzustellen.
      ACHTUNG: Unsere Skilehrer dürfen aus rechtlichen Gründen keine Bindung einstellen.
    • Skistöcke in passender Länge (Fachmann/Skiflohmarkt)
    • Skischuhe in richtiger Größe (passen sie noch?), Zehen müssen frei beweglich sein(Fachmann/Skiflohmarkt)

Rucksack:
Hinein gehören: Skibrille in Schutzhülle, Ersatzhandschuhe, bei nasskaltem Wetter empfiehlt sich ein Trainingsanzug für die Heimfahrt.

Kinder haben nach einem Skitag erfahrungsgemäß immer sehr viel Durst. Geben Sie Ihrem Kind deshalb für die Heimfahrt ausreichend zu Trinken mit und eine Brotzeit für den kleinen Hunger zwischendurch.

Wer ist im Krankheitsfall auf welchem Wege zu benachrichtigen?

Im Krankheitsfall rufen Sie bitte am Kurstag in der Früh das Skiclub Handy unter folgender Nummer an: 015120707878. Falls Sie niemanden erreichen sprechen Sie bitte auf die Mailbox. Bitte beachten Sie, dass ein ärztliches Attest zur Erstattung der Skikursgebühren erforderlich ist.

Wie kann ich den Skilehrer meines Kindes in Notfällen erreichen?

Wenn Sie es wünschen, können Sie die Handynummer des entsprechenden Skilehrers noch vor Abfahrt des Busses am ersten Skikurstag bei der Skischulleitung erfragen. Ansonsten können Sie an Kurstagen jederzeit am Skiclub Handy unter 015120707878 anrufen.

Worauf sind Änderungen der Gruppeneinteilung im Verlauf des Kurses zurückzuführen?

Die Gründe für eine Änderung der Gruppeneinteilung können sehr vielfältig sein. Es geht von der Gruppenstärke (Anzahl der Kinder) über den Altersunterschied bis hin zur Leistungsdifferenz. Eine solche Veränderung ist ohne Zweifel immer gut durchdacht und das Wohl Ihrer Kinder steht dabei absolut im Vordergrund.

 

Zum Bustransfer von Haag in das Skigebiet

In welchem Bus sitzt mein Kind?

Die detaillierte Bus- und Kursliste veröffentlichen wir hier auf der Homepage jeweils am Donnerstag vor Kursbeginn.

Wann muss ich mein Kind am Abend abholen?

Die Busse werden je nach Verkehr wieder gegen 17.30 Uhr in Haag eintreffen.

Wen informiere ich, wenn meinem Kind während des Busfahrens regelmäßig übel wird?

Am besten informieren Sie vor Abfahrt der Busse die Busleitung.